Ein Plan ist ein Plan ist ein Plan...

... und es kommt immer anders als Du denkst (7)

Corona oder auch Covid 19 - und wie geht es weiter?


Nach der Öffnung kommt ein erneuter Lock-Down? Oder vielleicht auch etwas ganz anderes? Die Zukunft lässt sich gerade nur sehr schwer vorhersagen. Planen stellt uns vor große Herausforderungen. Wird sich unser Leben verändern? Wird sich die Welt verändern in der wir leben? Im Großen wie im Kleinen? Und wie steht es mit unseren Werten? Werden auch die sich verändern?

Oder kehren wir immer wieder zurück zu Altbewährtem? Werden wir die gemachten Fehler wiederholen oder aus ihnen Lernen? So viele Fragen, so viel Ungewissheit?

Wie sieht es mit deinen Plänen und Zielen aus?


Auch für mich gibt es derzeit viele Fragen und nur wenig gewisse Antworten. Wie wird sich das alles auf mich und meine Arbeit auswirken? Werden Menschen noch in meine Präsenztrainings kommen oder muss ich andere, alternative Wege gehen? Oder vielleicht kann ich bereits Bewährtes mit etwas Neuem kombinieren?

Jetzt könnte ich mich hinsetzen und abwarten, was passiert, wie sich alles entwickelt. Fraglich ist nur, ob und wann es ein Ende geben wird.

Das ist aber irgendwie nicht so mein Ding. Ich bin gerne aktiv, nehme mein Leben in die Hand und probiere gerne neue Dinge aus. Wichtig dabei ist mir jedoch, immer situationsflexibel zu bleiben (hierzu mehr in der nächsten ZieleZauberPost). Dabei hilft mir der letzte der sieben Resilienzfaktoren ganz besonders.

Daher möchte ich Euch den letzten der 7 Resilienzfaktoren hier vorstellen:

Zukunft gestalten

Zukunft gestalten bedeutet: mach dir einen Plan für deine Zukunft, setzte dir ein klares Ziel, was du in der Zukunft erreichen, erleben und erfahren möchtest. Und dann komm ins Handeln! Verfolge deinen Plan, dein Ziel tatkräftig und zielstrebig. Sei dir deiner Wahlmöglichkeiten und Optionen bewusst und nutze sie. Ergreife Chancen und Möglichkeiten, die sich dir bieten, unabhängig von deiner Vergangenheit und habe Vertrauen in dich und deine Fähigkeiten. Und hier ist nicht immer höher, schneller, weiter gemeint. Vielleicht ist dein Ziel ja auch etwas wegzulassen oder weniger von etwas zu tun.


Alles leichter gesagt als getan? Dann gibt es hier einige Ideen und Anregungen dazu, die du gerne ausprobieren kannst:

  • kreiere ein klares Ziel für dich. Sei dabei realistisch und in gesundem Maße herausfordernd zu dir selbst

  • wenn es dich unterstützt, formuliere dein Ziel "smart" (spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminierbar)

  • lade dein Ziel mit positiven Emotionen auf und gib deinem Ziel ein "Motto". Wichtig hierbei ist, dass du verstehst, was du damit meinst, alle anderen sind hierbei unwichtig

  • wenn du dein Ziel klar hast, betrachte dich selbst, wie es für dich ist, dein Ziel erreicht zu haben, wie fühlst du dich dann in der Situation, was ist anders, wie sieht es aus, wie hört es sich an. Gibt es einen bestimmten Geruch oder Geschmack den du dann wahrnimmst? Auf dieses Bild kannst du immer wieder zurückgreifen.

  • mach dir eine Liste, was positiv ist und was vielleicht auch negativ sein wird, wenn du dein Ziel erreicht hast. Bewerte alles auf einer Skala von 1-10. Im Besten Fall hast du nun deutlich mehr Punkte auf der positiv Skala. (wenn nicht, überdenke dein Ziel)

  • Teile dein Ziel in kurz- mittel- und langfristige Ziele auf und lege Zeitpunkte dafür fest

  • überlege dir, wer oder was dich bei deiner Zielerreichung unterstützen kann

  • halte auf deinem Weg immer mal wieder inne und schaue, ob es noch der richtige Weg für dich ist. Vielleicht ist es sinnvoll nachzujustieren...

  • und ganz wichtig: mache den ersten Schritt! Bedenke: der beste Weg, die Zukunft vorherzusagen, ist sie zu gestalten (Abraham Lincoln)

Und wenn du Lust hast, schreib mir doch, ob du was ausprobiert hast, wie es dir damit geht oder ganz allgemein, wie du die ZieleZauberPost findest oder welche Themen dich interessieren. Ich freue mich immer über deine Rückmeldungen!





bis dahin... herzlich Grüße, bleib achtsam und gesund

Britta Hülder

Britta Hülder  |  0234-8595180  |  Karolinenstr. 93  |  44793 Bochum

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

© 2020 Britta Hülder  ZieleZauber