21 Ein Plan ist ein Plan ist ein Plan...

... und es geht weiter

Dies ist der letzte Blogpost in diesem Jahr. Ich kann gar nicht zählen, wie oft ich in diesem Jahr gesagt habe, wie froh ich bin, wenn dieses Jahr vorüber ist - jetzt ist es soweit. Damit ist natürlich die Idee verknüpft, dass das nächste Jahr anders und besser wird. Wahrscheinlich wird nicht alles anders und nicht alles besser. Aber ich bin Zuversichtlich, dass vieles anders und besser wird. Es liegt auch an uns, dazu beizutragen!

Wenn ich auf das Jahr zurückblicke, fallen mir ganz schnell all die belastenden Themen und Ereignisse ein. Dabei gab es so viele schöne Ereignisse, Themen und Situationen, auch in diesem Jahr. Und es ist gut und wichtig, mich auf diese Dinge zu fokussieren, gleichzeitig das, was besser und schöner werden kann, nicht aus den Augen zu verlieren. Jetzt ist auch die Zeit, in der vieles noch bis zum Ende des Jahres zum Abschluss gebracht werden muss und manchmal ist es eine schier endlose Liste, die sich da zeigt. Und ich stelle mir dir Frage, ob ich all das jetzt wirklich noch erledigen muss oder ob ich das nicht auch noch im nächsten Jahr tun kann oder ob ich es überhaupt tun muss. Gleichzeitig ist dies auch die Zeit der guten Vorsätze. Denkst du auch gerade darüber nach, was deine guten Vorsätze für das neue Jahr sind?

Für die guten Vorsätze habe ich ein paar Leitfragen. Die Fragen helfen mir, Vorsätze zu finden, die ich auch wirklich umsetzten möchte und kann:

  • was oder wer ist mir wirklich wichtig?

  • was sind meine Prioritäten?

  • was oder wer ist bisher zu kurz gekommen?

  • wovon möchte ich weniger in meinem Leben haben / wovon möchte ich mehr in meinem Leben haben?

  • was bewegt mich und was möchte ich bewegen?

  • wie möchte ich in der Welt sein?

  • Welche Ziele will und kann ich verfolgen?

  • was kann ich beeinflussen und wie kann ich es beeinflussen?

Und wenn du in diesem Prozess feststeckst, suche dir Unterstützung. Sprich mit einer Freundin / einem Freund darüber, wende dich an eine Beratungsstelle oder buche dir ein Coaching mit mir.


Wenn du magst, schreib mir doch, wie dein Resümee für 2020 aussieht oder was deine guten Vorsätze für 2021 sind, wie es dir damit geht oder ganz allgemein, über welche Themen du gerne etwas lesen möchtest. Ich freue mich immer über deine Rückmeldungen!

bis dahin... herzliche Grüße, bleib achtsam und gesund

Britta Hülder